16. Februar 2016, Duisburg | Steinbruch

Markus Kaiser – Gitarre
Gast: manukai

MARKUS KAISER stammt ursprünglich aus der Folkgitarren-Szene, hat Jazz-Gitarre in Duisburg und Köln studiert. Seine letzte CD „Smile like Rain“ fand den Weg zu dem renommierten „Wonderland“-Label von Peter Finger. Stilistische Vielfalt verschmilzt in kompositorischer Einheit. Groove verbindet sich mit einfühlsamer Harmonik. Egal, ob Markus Kaiser vor 50 oder 55.000 Menschen spielt – seine Steelstring-Gitarre kann immer eine ganze Band sein, ohne dabei an Intimität einzubüßen.
————————————————————
Schlichtschön und wunderbar, genial entschleunigt und handgemacht – so ist manukais Musik. Mit Blümchenmuster und so schön wie ein altes Sofa, dass durch keine Tür passen will. In ihrem Programm spielen sie neben vielen Eigenkompositionen auch wunderbare Arrangements ihrer Lieblingspoeten Rio Reiser, Selig und Tempeau.

Close
Go top